Wieder auf der Nordhalbkugel

Gestern war es soweit, die Ivalu hat die Südhalbkugel verlassen und segelt jetzt nur noch Richtung Norden. Am Äquator gabs einen ordentlichen Schluck Rum für Neptun. Ihre heutige Position ist 01°52' Nord  und 16°20' West. Bis jetzt segelten sie mit einem angenehmen Wind aus Südwest. Bei den nächsten 900 Seemeilen werden Babsi und Martin allerdings immer wieder mit Flauten und Gegenwind rechnen müssen.

Kommentare

  1. Na dann läuft die Klospülung nun wieder andersrum. ;) Bis bald! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt ihr wieder nach Madeira?
      Ich hoffe die Victorinox Frühstückmesser haben Euch gute Dienste geleistet. Gruss aus der Schweiz. gerry
      https://www.facebook.com/Samnaun.Ravaisch.Plan.Laret.Compatsch

      Löschen
  2. Wünsche Euch eine gute Fahrt, zieht Euch warm an, in Bayern ist es noch ganz schön frisch. Aber so wie es den Eindruck macht, bringt Ihr warmes, sonniges Wetter mit. Weiterhin eine gute Fahrt, angenehmen Wind und wünsche Euch friedliche Bekanntschaften. Liebe Grüsse von Buchloe.R.Z.

    AntwortenLöschen
  3. Nein, Madeira diesmal nicht mehr, naechstes Ziel sind die Azoren. Und, JA, die Messer haben gute Dienste geleistet und tun es auch immer noch! Viele liebe Gruesse aus Praia (endlich)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

ahoi.blog. Neue Reise - neuer Blog

Wieder zu Hause

Film: Die Reise der Ivalu